Wetter-Stimmungen

Wie ich es letzte Woche in meinem vorherigen Beitrag prophezeit habe, ist es zu einem Temperatur-Sturz gekommen. Und da Wetter auch einiges mit Stimmung(en) zu tun hat, an dieser Stelle ein stimmungsvolles Bild vom Main in Aschaffenburg, das ich letztes Wochenende aufgenommen habe. Genauer gesagt eine Belichtungsreihe mit 4 verschiedenen Belichtungen. Exemplarisch nun das dunkelste und hellste Bild. Und das dritte Bild in der Reihe war dank DRI (Dynamic Range Increase) möglich. Grob zusammengefasst werden sich dabei die verschiedenen Belichtungen zunutze gemacht und zu einem einzelnen optimal belichteten Bild zusammengefügt. Anleitungen dafür gibts für verschiedene Bildbearbeitungsprogramme. Für das wohl am weitesten verbreiteste Photoshop z. B. bei Stefan Simons oder noch ausführlicher beim DigiAchim. Photoshop CS2 hat dafür sogar schon eigene Funktionen.

Nun also die drei Bilder – und immer schön die Alt-Tags lesen…! 😉

Main Untergang - oh wie dunkel
Main-Untergang - die Sonne geht auf! :-)  Ach nein, unter geht sie! Aber wo ist sie überhaupt? Ach ja, das Bild ist doch überbelichtet :-D
Und mit DRI zusammengefügt:
Main-Untergang - gleich Dain Untergang? Nein, zumindest nicht mit DRI!  ;-)

2 Kommentare zu diesem Beitrag.

  1. Fröschel sagt:

    Wer ist DRI????

  2. Fröschel sagt:

    *lol* Alles klar…Fehler von mir. Ich sollte halt alles lesen was da steht….peinlich…*mich inne ecke stell*

Dein Kommentar »